__ Harald Schönzart__  *31.08.1951    30.12.2016

  Kupferstich >>> hier ansehen <<<





1951            in Leipzig geboren
1968 -1970   Lehre als Kupfer- und Stahlstichgraveur
bis 1975       tätig als Stahlstichgraveur in „Grafischer Kunstanstalt Reprocolor”
Teilnahme an Mal- und Zeichenkursen bei J. Scholz
1975-1991   Graveur in der Wertpapierdruckerei Leipzig
1992-1994   tätig im Bereich Museumspädagogik, Museum für Kunsthandwerk
1994-2000   künstlerische Arbeit im Kunstverein „Art Kapella”
seit 2001     Graveur in der Wertpapierdruckerei Leipzig

Dass nicht nur große Dinge unsere Aufmerksamkeit erregen sollten, sondern auch kleine Formate der Beachtung wert sind, zeigen die als Ausgleich zur Pflicht im Betrieb - sozusagen als Kür - angefertigten Kupferstiche Harald Schönzarts, der ein Meister seines Faches ist. Das Anfertigen und Drucken einer Gravur in
eigener Regie, von der Zeichnung angefangen, über das Gravieren bis zum fertigen Druck ist immer ein spannendes Erlebnis, auf das Harald Schönzart nicht verzichten möchte.
Er fertigte u. a. die Kupferstiche der „Leipziger Auwaldtiere des Jahres” an.

Austellungen
ständige Ausstellung in der Auwaldstation Lützschena-Stahmeln
seit 2003    alle Ausstellungen des „Lützschenaer Künstlerkreis”
2016          Klosterkirche Grimma